Menü

Informationen für Juristen

Im Rahmen der Entwicklung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation sind neben sozialrechtlichen, auch haftungs- und berufsrechtliche Aspekte von grundsätzlicher Bedeutung im Zusammenhang mit der Dokumentationspraxis vertieft erörtert worden.

Eine juristische Expertengruppe hat die Entwicklung und Erprobung des Strukturmodells (Praxistest) begleitet und in Form der sogenannten „Kasseler Erklärung“ im Jahr 2014 zum notwendigen Umfang der Pflegedokumentation in der Langzeitpflege Stellung genommen (siehe Anlage 6 im Abschlussbericht zum Praxistest). Die Umsetzung des Strukturmodells im Rahmen der bundesweiten Implementierungsstrategie wird weiterhin durch diese Expertengruppe begleitet.