Menü

Ausbildung

Das Strukturmodell ist eine Alternative zur Steuerung des Pflegeprozesses, die sich in Form einer Weiterentwicklung der Dokumentationspraxis niederschlägt. Im Rahmen der theoretischen Ausbildung sollten die Lehrinhalte um das Strukturmodell mit seinen vier Elementen erweitert werden und obligatorischer Bestandteil von Lehrplänen sein.

Im Rahmen der praktischen Ausbildung der Pflegeberufe ist die Anleitung zur Anwendung des Pflegeprozesses ein zentrales Lernziel für Auszubildende. Praxisanleiter und Praxisanleiterinnen sollten darauf vorbereitet sein, Auszubildenden den vierphasigen Pflegeprozesses anhand der praktischen Umsetzung des Strukturmodells zu vermitteln und sie in der veränderten Dokumentationspraxis anzuleiten.

Es ist davon auszugehen, dass Auszubildende der Pflegefachberufe künftig vermehrt in Pflegeeinrichtungen der Langzeitpflege einen Ausbildungsplatz finden, in denen die Pflegedokumentation auf der Grundlage des Strukturmodells neu ausgerichtet wird. Deshalb ist die Vorbereitung auf unterschiedliche Modelle der Umsetzung des Pflegeprozess im Rahmen des theoretischen und praktischen Unterrichts von grundlegender Bedeutung.

Information und Unterstützung für Ausbildungsträger im Rahmen der Implementierungsstrategie

In allen Bundesländern wurde inzwischen auf Beschluss des Landespflegeausschusses ein sogenanntes Kooperationsgremium eingerichtet, welches das bundesweite Projekt zur Einführung des Strukturmodells begleitet.

In mehreren Ländern unterliegt die Ausbildung von Pflegekräften landesrechtlichen Regelungen. Das Thema der Integration des Strukturmodells in Lehrpläne, Prüfungsordnungen usw. soll daher von den Kooperationsgremien – unter Umständen in Zusammenarbeit mit den Kultusbehörden des Bundeslandes – behandelt werden.

Wir werden Sie umgehend auf der Ein-STEP-Website informieren, sofern von den Kooperationsgremien entsprechende Beschlüsse gefasst oder spezielle Informationsmaßnahmen für Ausbildungsträger initiiert werden.

Dem Informationsblatt für Ausbildungsträger der Pflegefachberufe können Sie weitere Informationen entnehmen. Sie können es sich hier herunterladen.